Seit gefühlten Ewigkeiten gab es in der Alten Mu keinen Flohmarkt merkt und wir finden, das sollte sich unbedingt ändern! Mit unseren Nachbar*innen vom Fahrradkinokombinat möchten wir euch daher alle zu einem gemütlichen Freitagnachmittag mit Second-Hand-Schätzen, Kuchen-Corner, Fahrradkino-Tresen und Musik von Jona Gold einladen. Haltet euch den 10. September von 16 bis max. 20 Uhr frei, das wird schön!

Der Flow-Markt wird auf dem Parkplatz hinter der Alten Mu stattfinden, laut Hygienekonzept werden Eingang und Ausgang voneinander getrennt und der Eingang befindet sich gegenüber vom Hotel Steigenberger über die Auffahrt auf den Parkplatz. Bitte kommt nach Möglichkeit nicht mit dem Auto, der Parkplatz kann nicht befahren werden und im Lorentzendamm gibt es fast nur Parkplätze für Anwohner*innen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, wir bitten jedoch um einen freiwilligen Soli-Euro als Spende für die Alte Mu, die uns die Nutzung der Außenflächen erlaubt hat.

Du möchtest selbst beim Flow-Markt einen Verkaufsstand anbieten? Insgesamt haben wir knapp dreißig Stände zwischen zwei und vier Metern zu vergeben, die Stände werden von uns gemäß den Hygienevorgaben auf dem Gelände verteilt. Ein Meter kostet sieben Euro, bei Bedarf kann gegen Leihgebühr eine Kleiderstange aus dem Glückslokal ausgeliehen werden. Schreib uns gerne an info@glueckslokal.de und wir lassen dir alle Infos zu der Veranstaltung zukommen!

Wir erfassen eure Kontaktdaten über die Luca-App oder handschriftlich. Falls es richtig übles Schietwedder gibt, muss die Veranstaltung leider ausfallen.

„Flow-Markt“ in der Alten Mu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.