Stilvoll gegen Verschwendung

Willkommen beim Glückslokal, der Sharing-Community auf dem Gelände des ALTE MU Impuls – Werks! Wir machen die Welt nachhaltiger, indem wir Ressourcen schonen und bewusst Second-Hand konsumieren, anstatt neu zu kaufen. Was wir nicht mehr nutzen, geben wir innerhalb der Gemeinschaft weiter. Machst du mit?

Aktuelles

Wie du das Glückslokal besuchen kannst (Stand 29.09.2021):

Ab dem 1. Oktober dürfen sich zeitgleich 20 Personen in den Räumlichkeiten aufhalten. Der Einlass erfolgt weiterhin über die Hintertür des Glückslokals. Bei uns greift die 3G-Regelung nicht, daher ist weiterhin in den Räumlichkeiten eine Maske zu tragen.

Immernoch gilt: Pro Besuch können zehn aussortierte Dinge abgegeben werden. Möchtest du mehr abgeben? Dann schreibe uns an info@glueckslokal.de und vereinbare einen Verschenk-Termin außerhalb der Öffnungszeiten (ohne Betreten des Glückslokals).

Wir versuchen weiterhin Sonderöffnungszeiten anzubieten. Diese Zeiten geben wir kurzfristig bei Instagram und facebook bekannt. Die Sonderöffnungszeiten können nur mit einem Termin besucht werden. Unter pretix.eu/glueckslokal/glueck kannst du dir einen festen Zeitslot für deinen Besuch im Glückslokal buchen. Solltest du deinen Termin nicht wahrnehmen können, storniere diesen bitte wieder.

Unser Hygienekonzept

Abgabe: Du kannst derzeit während der Öffnungszeiten bis zu zehn aussortierte Teile mitbringen. Wenn du eine größere Menge aussortiert hast, dann vereinbare mit uns einen Termin (außerhalb der Öffnungszeiten und nicht am Wochenende). Bitte kontaktiere uns über info@glueckslokal.de.
Zugangsbeschränkung: Es können sich gleichzeitig 20 Besucher*innen in den Räumlichkeiten aufhalten. Desinfiziere dir bitte zuerst die Hände. Ein Spender mit Desinfektionsmittel steht direkt im Eingangsbereich. Solltest du Erkältungssymptome haben, bleibe bitte zuhause.
Abstandhalten: Bitte haltet sowohl im Innenhof der Alten Mu als auch in unseren Räumlichkeiten den Abstand von 1,50 m ein.
Mund-Nase-Schutz: Bitte bring dir eine eigene Maske mit (FFP2-Maske oder OP-Maske). Der Zutritt in die Vereinsräumlichkeiten ist nur mit Mund-Nase-Schutz möglich! Sofern du von der Regelung befreit bist, melde dich zuerst am Kassentresen und zeige dein Attest vor.